Sensorische Integration Therapie und Diagnostik (Teil B-04)

Schwerpunkte: Lerntherapie, Lese-Rechtschreibschwäche (LRS, Dyslexie), Therapiemethoden

Zeitraum

vom 28. September 2019,
10:00 Uhr

bis 29. September 2019,
16:00 Uhr

Termin speichern

Gebühr

260 €

Ort

in Rheine

Dozent

In Kooperation mit Iigel

Leitung

Frau Maike Schulte

Beschreibung

Sensorische Integration Therapie und Diagnostik (Teil B-04)

Auf einen Blick:

Zielgruppen: Ergotherapeuten, Logopäden, Erzieher, Mediziner
Fachrichtung / Kategorie: Pädagogik, Psychologie
Bausteinreihe:
Diese Fortbildung ist einer von mehreren Teilen der Bausteinreihe „Klinische/r Lerntherapeut/in

Kurzbeschreibung: Sensorische Integration Therapie und Diagnostik (Teil B-04)

Wir vermitteln einen intensiven Einstieg in die Bewegungs- und Wahrnehmungssysteme des Organismus. Jedes Einzelsystem wird ausführlich erarbeitet bzgl. seiner Definition, Funktionsweise und der möglichen Auffälligkeiten bei einer Ausreifungsirritation. Neben der theoretischen Vermittlung der Inhalte wird ausreichend Raum zur Selbsterfahrung geboten. Angelehnt an die „gezielten Beobachtungen“ nach Jean Ayres wird an die Diagnostik der Sensomotorik herangeführt. In kleinschrittiger Weise erlangen Sie die Fähigkeit den genannten Bereich gezielt einzuschätzen und zu bewerten. Im letzten Schritt werden am Beispiel selbst eingebrachter Fallbeispiele die gezielten Interventionsweisen durchgegangen. Wir stehen supervisorisch zur Verfügung und unterstützen Sie tatkräftig bei der Einfindung in das spannende Feld der Sensorischen Integration.

Sensorische Integration Therapie und Diagnostik (Teil B-04)

Termine, Kontakt, Veranstaltungsort

Nächster Termin:
Standort: Rheine04.05.2019

Termin(e)

04.05.2019–05.05.2019
Kurszeiten Samstag 10.00–18.00 Uhr
Sonntag 09.00–16.00 Uhr
Stundenanzahl 18 UE
Kosten 260,00 €

Teilnahmevoraussetzungen

Vorerfahrung im Umgang in der Therapie und/oder Betreuung lernauffälliger Kinder. Der die TN muss einem therapeutischen oder pädagogischen Beruf angehören.

Bitte beachten: dieser Kurs kann ausschließlich in Kombination mit B-05: Teilleistungsstörungen, Behandlung und Förderung gebucht werden.

Weitere Daten und Informationen

Döpfer ID DA-RHE-808
Kursziel / Abschluss Teilnahmebescheinigung Döpfer Akademie, Zertifizierung des Lerntherapeuten durch den Kooperationspartner Iigel
Hinweise Ihr Weg zum Dyslexietherapeuten nach BVL® bei beginnt mit dem Basis- und Zertifikats-Modul der Fortbildung Klinische Lerntherapie.

Dieser Kurs kann auch losgelöst von der kompletten Weiterbildung „klinische Lerntherapie“ belegt werden.

Kooperationspartner in Kooperation mit Iigel
Veranstaltungsort Döpfer Akademie Fort- und Weiterbildung
Salzbergener Straße 13
48431 Rheine
Zielgruppe Ergotherapeuten, Logopäden, Erzieher, Mediziner

Veranstalter

Döpfer Akademie Fort- und Weiterbildung, Rheine
Döpfer Akademie, Fort- und Weiterbildung e. K.
Salzbergener Str. 13
48431 Rheine
05971 52009

Veranstaltungsort

Döpfer Akademie
Salzbergener Str. 13
48431 Rheine
Deutschland

Kontakt mit Döpfer Akademie Fort- und Weiterbildung, Rheine