Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!

Hypno-Coaching in der Prozessarbeit

Schwerpunkte: Coaching

Zeitraum

vom 22. Februar 2019,
14.00 Uhr

bis 23. Februar 2019,
14.45 Uhr

Termin speichern

Gebühr

230 €

Ort

in Erfurt

Für diese Fortbildung gibt es 12 Punkte.

Dozent

Verena Hein

Leitung

Constanze Wittich B. Sc.

Beschreibung

Um Hypnose ranken sich viele Mythen und der Begriff Hypnose weckt oft Ängste und Neugier. Doch hypnotische Zustände erleben Menschen sehr viel häufiger als ihnen bewusst ist. Elemente der Hypnose sind in vielen mentalen Techniken enthalten und werden in therapeutischen Settings und im Coaching oft genutzt. Der Einsatz von Hypnose birgt zwar einige Gefahren, aber es gibt vor allem sehr viele Möglichkeiten, Hypnose nutzbringend anzuwenden.

Im Kurs werden die Grundlagen der Arbeit mit Hypnose und Trance vermittelt. Dazu gehören auch die Risiken im Umgang mit Mentaltechniken. Die Möglichkeiten des Einsatzes von Trance und Hypnose werden an Beispielen erklärt und mit kleinen Übungen erprobt. Geschichten aus dem Buch „Kleine Kinder- „kleine“ Sorgen“ zeigen wie Hypnotherapeutische Prozesse ablaufen und wie man sie im Alltag zur Traumavermeidung nutzen kann.

Veranstalter

NETZ Fortbildungszentrum Erfurt
Praxis für Logopädie und Entwicklungsbegleitung / N.E.T.Z. /C. Wittich B. Sc.
Lutherstrasse 5
99084 Erfurt
0361 2255560

Veranstaltungsort

NETZ Fortbildungszentrum Erfurt
Lutherstrasse 5
99084 Erfurt
Deutschland

Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!