Dysphagie Intensiv Nord

Schwerpunkte: Schluckstörung - Dysphagie

Zeitraum

vom 21. Juni 2018,
09:00 Uhr

bis 15. Mai 2019,
15:00 Uhr

Termin speichern

Gebühr

2399 €

Ort

in Rastede

Für diese Fortbildung gibt es 144 Punkte.

Beschreibung

Fortbildung Dysphagie intensiv Nord

Die Versorgung von Patient*innen mit Schluckstörungen gewinnt im klinischen Alltag an Bedeutung, wodurch ein evidenzbasierte Dysphagiemanagement unabdingbar ist. Um diesen Anforderungen Rechnung zu tragen, wurde die Fortbildung Dysphagie INTENSIV Nord an der Berufsfachschule für Logopädie in Oldenburg entwickelt. Namhafte Referent*innen im Fachbereich Dysphagie vermitteln in neun aufeinander aufbauenden Modulen diagnostische und therapeutische Kenntnisse.
Im Fokus stehen Inhalte zur klinischen und apparativen Diagnostik, die mittels Fallbeispielen vertieft werden.

FEES Basiskurs Nord Zertifikat 26.-30.06.2018
Aufgrund des großen Bedarfs an qualifizierter Dysphagiediagnostik im klinischen Alltag, bietet die Berufsfachschule für Logopädie in Oldenburg den zertifizierten FEES-Basiskurs an. Dieses Angebot ist einmalig in Niedersachsen und folgt damit den Empfehlungen
der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN), Deutschen Schlaganfallgesellschaft (DGS) und der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG), die Ausbildung in der endoskopischen Dysphagiediagnostik zu optimieren.

 

Veranstalter

AWO Berufsfachschule für Logopädie Oldenburg
AWO Berufsfachschule für Logopädie Oldenburg
Klingenbergstraße 73 a 26133 Oldenburg
26133 Oldenburg Tel. 04 41/94 00 04-0 Fax 04 41/94 00 04-25
04 41/94 00 04-0

Veranstaltungsort

AKADEMIEHOTEL RASTEDE
Oldenburger Str. 118
26180 Rastede
Deutschland

Kontakt mit AWO Berufsfachschule für Logopädie Oldenburg