Frühkindliche Ess- und Fütterstörungen in der ambulanten sprachtherapeutischen Praxis

Schwerpunkte: Schluckstörung - Dysphagie

Zeitraum

vom 14. Dezember 2018,
10:30 Uhr

bis 15. Dezember 2018,
16:30 Uhr

Termin speichern

Gebühr

280 €

Ort

in Ulm-Wiblingen

Für diese Fortbildung gibt es 16 Punkte.

Beschreibung

Dieses Seminar gibt Einblick in die Entwicklung der Nahrungsaufnahme, Befundung, Störungen und die Möglichkeiten der Intervention bei Kindern zwischen 7 Monaten und 4 Jahren. Im Fokus stehen dabei mobile Kinder mit orofazialen Störungen und/oder  Fütter- bzw. Essverhaltensstörungen. Störungsbilder, die im Rahmen einer ambulanten Therapie behandelbar sind, werden abgegrenzt von Störungen, die nur im multiprofessionellen Team behandelt werden sollten. Nicht eingegangen wird
auf die Therapie von Kindern mit schweren Bewegungsstörungen und auf die Sondenentwöhnung.  Neben einer theoretischen Einführung sollen diagnostische und praktisch-therapeutische Maßnahmen erprobt werden. Es wird die Einflussnahme auf die Regulation der orofazialen Sensorik und die Anbahnung physiologischer oraler Bewegungsmuster vorgestellt. Weiterhin stehen Hilfen beim Essen und Trinken sowie die Anleitung und Beratung der Eltern im Fokus. Es werden methodische Hinweise für die therapeutische Arbeit und praktische Hilfsmittel vorgestellt und erprobt. Es werden Fallbeispiele der Dozentin und der TeilnehmerInnen diskutiert sowie Ideen zur Therapiegestaltung ausgetauscht.

Veranstalter

Fortbildungsinstitut Loguan
Dreifaltigkeitsweg 13
89079 Ulm-Wiblingen
0731 97739093

Veranstaltungsort

Loguan® - Fortbildungsinstitut für Sprache
Dreifaltigkeitsweg 13
89079 Ulm-Wiblingen
Deutschland

Kontakt mit Fortbildungsinstitut Loguan