HOT: Handlungsorientierter Therapieansatz für Kinder mit Sprachentwicklungsstörungen

Schwerpunkte: Sprachentwicklungsstörung (SES)

Zeitraum

vom 12. Mai 2018,
13:00 Uhr

bis 13. Mai 2018,
16:30 Uhr

Termin speichern

Gebühr

250 €

Ort

in Ulm-Wiblingen

Für diese Fortbildung gibt es 14 Punkte.

Beschreibung

Der handlungsorientierte Therapieansatz (HOT) wurde aufgrund von Erkrankungen bei Kinder mit Schwierigkeiten in den Bereichen Morphologie/Syntax, Sequenzierung in Handlung und Textentwurf, Wortschatz/Wortfindung, Formulierung und Sprachverständnis entwickelt. Neben diesen sprachlichen Auffälligkeiten wurden Aufmerksamkeits- und Wahrnehmungsprobleme, Schwierigkeiten beim Problemlöseverhalten und Erstellen eines Handlungsplanes beobachtet.
Der HOT soll die Kreativität dieser Kinder besonders berücksichtigen. Die Inhalte der Handlungen beziehen sich auf Alltagserfahrungen der Kinder („Scripts“), die als schematisiertes Drehbuch für Handlungsabläufe zu verstehen sind. Die Kategorie der gebrauchten Objekte und die Reihenfolge der einzelnen Operationen sind auf nicht-verbaler und verbaler Ebene Gegenstand der Therapie. Im Seminar wird ein theoretischer Überblick vermittelt. Anhand von Falldarstellungen wird das praktische Vorgehen erläutert, und die positiven Erfahrungen mit geistig behinderten Kindern werden dargestellt.

 

Veranstalter

Fortbildungsinstitut Loguan
Dreifaltigkeitsweg 13
89079 Ulm-Wiblingen
0731 97739093

Veranstaltungsort

Loguan® - Fortbildungsinstitut für Sprache
Dreifaltigkeitsweg 13
89079 Ulm-Wiblingen
Deutschland

Kontakt mit Fortbildungsinstitut Loguan