Stimme und Faszie – Dynamische Selbstorganisation in der Stimmtherapie

Schwerpunkte: Atemtherapie, Dysodie, Laryngektomie (LE), Mutationsstimmstörung, Näseln (Rhinophonie und Rhinolalie)

Zeitraum

vom 08. Februar 2018
09:00 Uhr

bis 09. Februar 2018
16:30 Uhr

Termin speichern

Gebühr

280 €

Ort

in Ulm-Wiblingen

Für diese Fortbildung gibt es 16 Punkte.

Dozent

Anne Meurer

Beschreibung

Die Faszien sind das elastische und schwingungsfähige Gewebe im unserem Körper. Sie bilden ein sehr komplexes, körpereigenes Netzwerk und reagieren bei Stress mit Verengung, Verkrampfung und Verfilzung. Dies blockiert Atmung und Stimmgebung. Die fasziale Arbeit dient der Reorganisation im Körper. Sie lässt die Faszie wieder elastisch, flexibel und schwingungsfähig werden. Dieses Seminar zeigt die Verbindung zwischen faszialer Arbeit und Stimmtherapie.

Ziele:

  • Eine Vorstellung von der Komplexität des faszialen Systems zu bekommen
  • Verstehen u. erleben:
    – wie Reorganisation im Körper erfolgt
    – wie sich der Stimmeinsatz mit der Gleitfähigkeit des Gewebes synchronisiert
    – die Grundstrukturen des Klangs u. dessen Wachstumsprinzipien
  • Anwendung: Sprechen, Tönen, Singen

Veranstalter

Loguan
Dreifaltigkeitsweg 13
89079 Ulm-Wiblingen
0731 97739093

Veranstaltungsort

Loguan® - Fortbildungsinstitut für Sprache
Dreifaltigkeitsweg 13
89079 Ulm-Wiblingen
Deutschland

Kontakt mit Loguan