Bobath 24 Stunden Konzept – Einführung in die Arbeit mit Halbseitengelähmten

Schwerpunkte: Bobath-Therapie

Zeitraum

vom 18. Januar 2018
13:00 Uhr

bis 20. Januar 2018
12:30 Uhr

Termin speichern

Gebühr

270 €

Ort

in Köln

Für diese Fortbildung gibt es 20 Punkte.

Dozent

Kirsten Minkwitz

Leitung

Claudia Hungenberg

Beschreibung

Kursinhalt

Das Bobath-Konzept wird in der Arbeit mit Schlaganfall-Patienten oder bei Menschen mit Schädel-Hirn-Trauma angewendet. Dabei ist der aktivierenden Betreuung in allen Phasen nach dem Ereignis unter Vermeidung ungünstiger Haltungs- und Bewegungsmuster besondere Aufmerksamkeit gewidmet.

Im Seminar werden die Teilnehmer nach kurzer theoretischer Einführung den speziellen Umgang mit Halbseitengelähmten in verschiedenen Lebenssituationen üben. Dabei bilden die Grundmobilitäten wie das Bewegen und Halten im Liegen, Sitzen und Stehen den Kursschwerpunkt. Hierzu werden in Partnerarbeit Behandlungsprinzipien erarbeitet und Handgriffe geübt.

Seminarthemenauswahl

  • Bewegung und Haltung in liegender Position
  • Lagewechsel von Liegen zum Sitzen
  • Bewegung und Haltung im Sitzen
  • Transfer vom Sitz zum Stand
  • Stehen und Gehbegleitung

dokument/mentor/downloads/Modul-Grafik Hemiparese_K. Minkwitz_2016.jpg

Veranstalter

mentor-Fortbildungen
Im Mediapark 4e
50670 Köln
0221 92151236

Veranstaltungsort

Ludwig Fresenius Schulen Köln
Im MediaPark 4e
50670 Köln
Deutschland

Kontakt mit mentor-Fortbildungen