Praxisseminare zur Therapie grammatischer Störungen

Schwerpunkte: Dysgrammatismus, Sprachentwicklungsstörung (SES), Therapiemethoden

Zeitraum

vom 05. Juli 2019,
13:30 Uhr

bis 06. Juli 2019,
16:45 Uhr

Termin speichern

Gebühr

239 €

Ort

in Hamminkeln

Für diese Fortbildung gibt es 14 Punkte.

Dozent

Tabea Uwah

Leitung

Sarah Scheepers

Beschreibung

Dieses Seminar richtet sich an LogopädenInnen und SprachheilpädagogInnen, die Anregungen für den praktischen Therapiealltag bei grammatischen Störungen suchen.

Das Konzept der Kontextoptimierung soll die TeilnehmerInnen befähigen, selbstständig eine Behandlungsabfolge der einzelnen Therapieziele erstellen zu können und die Bedingungen grammatischen Lernens zu optimieren, um die Blockaden im Grammatikerwerb zu überwinden.

Anhand von Videobeispielen und eigenen Erfahrungen sollen einzelne Ebenen des Konzeptes praxisnah verdeutlicht werden. Zu den einzelnen Therapiezielen werden Feinziele, Methoden und Spielideen mit den Teilnehmenden erarbeitet. Gruppenarbeiten zur unmittelbaren Umsetzung der Seminarinhalte sind ein wichtiger Bestandteil des Seminars. Die TeilnehmerInnen sind dazu eingeladen, Fallbeispiele mitzubringen.

Das Seminar hat einen hohen Praxisanteil (Verhältnis Theorie zu Praxis: 1:2). Didaktisch stehen passive und aktive Anteile für die Teilnehmenden in einem ausgewogenen Verhältnis. Vorausgesetzt werden Grundkenntnisse im Bereich grammatischer Störungen.

Veranstalter

Akademie Klausenhof
Klausenhofstraße 100
46499 Hamminkeln
02852/89-1332

Veranstaltungsort

Akademie Klausenhof gGmbH
Klausenhofstraße 100
46499 Hamminkeln
Deutschland

Kontakt mit Akademie Klausenhof