Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!

Mutismus: Theorie, Diagnostik und Therapie

Schwerpunkte: Mutismus und Autismus, Sprachentwicklungsstörung (SES)

Zeitraum

vom 14. September 2018,
14:00 Uhr

bis 15. September 2018,
15:30 Uhr

Termin speichern

Gebühr

230 €

Ort

in Rheine

Für diese Fortbildung gibt es 12 Punkte.

Dozent

Markus Schulte-Hötzel

Leitung

Maike Schulte

Beschreibung

Das Störungsbild des Selektiven Mutismus ist nach wie vor wenig bekannt. Kann es sein, dass Kinder, die im Kindergarten oder in der Schule nicht sprechen, zu Hause wirklich redegewandt und viel sprechen? Oder liegt vielleicht eine ganz andere Störung vor?

Der Workshop steht allen Interessierten offen. Fachkräfte aus dem Bereich Sprachtherapie/Logopädie erhalten das Handwerkszeug für eine störungsspezifische Befunderhebung und Hilfen für den Start in die Therapie.

Fragen aus der eigenen Praxis sind ausdrücklich erwünscht.

Inhalte

In diesem Workshop werden wir gemeinsam Antworten auf verschiedene Fragen finden:

  • Was ist Mutismus?
  • Wann kann er diagnostiziert werden?
  • Welche/r Therapeut/in ist zuständig?
  • Was ist der Unterschied zwischen Mutismus und Autismus?
  • Welche Schule ist die richtige?
  • Wo bin ich als Therapeut/Pädagogin gefragt, wo komme ich an meine Grenzen?

Veranstalter

Döpfer Akademie Fort- und Weiterbildung, Rheine
Döpfer Akademie, Fort- und Weiterbildung e. K.
Salzbergener Str. 13
48431 Rheine
05971 52009

Veranstaltungsort

Döpfer Akademie
Salzbergener Str. 13
48431 Rheine
Deutschland

Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!