Die entwicklungspsychologische Sprachtherapie (Zollinger-Ansatz)

Schwerpunkte: Kindersprache

Zeitraum

vom 29. November 2019

bis 30. November 2019

Termin speichern

Gebühr

340 €

Ort

in Regensburg

Für diese Fortbildung gibt es 15 Punkte.

Dozent

Andreas Zimmermann

Leitung

Fortbildungsinstitut Regensburg, Julia Fröhlich und Barbara Killinger

Beschreibung

Schwerpunkt Sprachverstehen und Monitoring von kleinen Kindern (2-4 Jahre)
Monitoring des Sprachverstehens (MSV) beschreibt die Fähigkeit, sein eigenes Sprachverstehen zu überwachen und auf auftretende Schwierigkeiten (beispielsweise mit nachfragen) zu reagieren. MSV ist eine zentrale Sprachlernstrategie und insbesondere für Kinder mit eingeschränktem Sprachverstehen ein wichtiger Schutzfaktor.
Der Kurs stellt im ersten Teil die Prozesse dar, welche zur Entwicklung des Sprachverstehens und des MSV im Kleinkind- bis Vorschulalter führen. Davon ausgehend werden mögliche Auffälligkeiten beschrieben.
Im zweiten Teil werden unterschiedliche Verfahren zur Erfassung der MSV-Fähigkeiten und des Sprachverstehens vorgestellt und deren Durchführung illustriert bzw. exemplarisch geübt.
Im dritten Teil werden Ansatz und Vorgehensweise für die Therapie vorgestellt. Die Teilnehmenden erhalten Anregungen und Materialien für die konkrete Umsetzung in der Praxis. Fall- und Videobeispiele veranschaulichen die zentralen Inhalte des Kurses.

Referent: Andreas Zimmermann
Preis pro Teilnehmer: 340.- Euro – Anmeldeschluss 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn
Ort: Ibis Regensburg City, 29.11. von 10:00 – 18 Uhr, 30.11. von 9:00 – 16:00 Uhr
Wasser, Pausenverpflegung sind im Seminarpreis inbegriffen, bei ganztägigem Unterricht auch ein Mittagsmenü

Veranstalter

Fortbildungsinstitut Regensburg
Fortbildungsinstitut Regensburg - Julia Fröhlich und Barbara Killinger
Schwandorfer Str. 3
93059 Regensburg
0941/20077686

Veranstaltungsort

Ibis City Hotel Regensburg
Furtmayrstr. 1
93053 Regensburg
Deutschland

Kontakt mit Fortbildungsinstitut Regensburg