Kon-Lab 7: Sprachtherapie bei Kindern mit Migrationshintergrund

Schwerpunkte: Sprachentwicklungsstörung (SES)

Zeitraum

am 16. Oktober 2019,
09:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Termin speichern

Gebühr

160 €

Ort

in Ulm-Wiblingen

Für diese Fortbildung gibt es 7 Punkte.

Beschreibung

Kon-Lab 7: Therapie der SES nach Dr. Zvi Penner – Sprachtherapie bei Kindern mit Migrationshintergrund

Zweisprachig aufwachsenden Kindern gelingt es häufig nicht, die deutsche (Schul)Sprache in vollem Umfang zu erwerben: ein reduzierter Wortschatz, die resultierenden Schwierigkeiten mit dem Schriftspracherwerb, Defizite in Syntax und Grammatik sowie Sprachverständnisprobleme sind in der Regel die Folge mit allen Konsequenzen, die dies für den schulischen Erfolg und die Integration nach sich zieht. Therapeutisch betrachten finden sich bei diesen Kindern viele Parallelen zu einsprachigen Kindern mit SSES; es gibt aber zudem Besonderheiten, auf die wir in diesem Kurs eingehen wollen.
Inhalte des Seminars:

  • Formen des Zweitspracherwerbs
  • Von den kognitive Basisfunktionen zur Lexikalisierung des nominalen Wortschatzes im Deutschen
  • Von der Silbenstruktur zur Aussprache
  • Von der Artikeleinsetzung zur Genuszuweisung
  • Vom Hauptsatz zum komplexen Nebensatz
  • Präpositionen:
  • Hindernisse & Wege der Intervention

Nach einem theoretischen Teil wird anhand des Materials die praktische Umsetzung demonstriert und mit den TeilnehmerInnen diskutiert. Es besteht die Möglichkeit anhand von Fallbeispielen einen Therapieplan zu erstellen.

Veranstalter

Fortbildungsinstitut Loguan
Dreifaltigkeitsweg 13
89079 Ulm-Wiblingen
0731 97739093

Veranstaltungsort

Loguan® - Fortbildungsinstitut für Sprache
Dreifaltigkeitsweg 13
89079 Ulm-Wiblingen
Deutschland

Kontakt mit Fortbildungsinstitut Loguan