Poltern – die etwas andere Kommunikationsstörung

Schwerpunkte: Stottern

Zeitraum

vom 07. April 2019,
9:30 Uhr

bis 08. April 2019,
16:30 Uhr

Termin speichern

Gebühr

295 €

Ort

in Ulm-Wiblingen

Für diese Fortbildung gibt es 17 Punkte.

Beschreibung

Poltern ist vielmehr als schnelles Sprechen. Eine etwas andere Kommunikationsstörung. Deshalb ist es wichtig, Poltern nicht nur an der Oberfläche zu betrachten, sondern ein umfassendes Verständnis für diese Sprech- und Kommunikationsstörung zu erlangen. Das geschieht in diesem Seminar bzgl. der Diagnostik und der Therapie des Polterns. Auch die Differentialdiagnostik zum Stottern und den Mischsyndromen Stottern-Poltern werden praxisnah behandelt. Für die Therapie werden mehrdimensionale Konzepte vorgestellt, die das Poltern nicht nur oberflächlich angehen, sondern der Störung umfassend gerecht werden. Das gesamte Seminar ist sehr praxisorientiert. Die TeilnehmerInnen sind nach den zwei Tagen in der Lage Polternde aller Altersstufen zu behandeln und können viele Ideen für die Therapie mitnehmen.

Theoretische Hintergründe werden in dem Umfang vorgestellt, wie sie für die praktische therapeutische Umsetzung relevant sind.

Methoden:

  • Theoretische Einführung
  • Demonstrationen der Referentin
  • Praktische Übungen
  • Ton- und Videovorführungen

Veranstalter

Fortbildungsinstitut Loguan
Dreifaltigkeitsweg 13
89079 Ulm-Wiblingen
0731 97739093

Veranstaltungsort

Loguan® - Fortbildungsinstitut für Sprache
Dreifaltigkeitsweg 13
89079 Ulm-Wiblingen
Deutschland

Kontakt mit Fortbildungsinstitut Loguan