Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!

PROMPT© Einführungsseminar – Theorie und Praxis der PROMPT©-Behandlungstechnik

Schwerpunkte: Dyslalie und Artikulationsstörungen, Dyspraxie/Sprechapraxie, Therapiemethoden

Zeitraum

vom 06. Juni 2019

bis 08. Juni 2019

Termin speichern

Gebühr

760 €

Ort

in Köln

Für diese Fortbildung gibt es 20 Punkte.

Beschreibung

Der PROMPT©-Workshop (engl. Prompts for Restructuring Oral Muscular Phonetic Targets) bietet einen taktil-kinästhetisch-propriozeptiven Ansatz zur Behandlung sprechmotorischer Störungen. Beim Einsatz der PROMPT©-Behandlungstechnik unterstützt der Therapeut den Patienten bei der Bildung von Sprechbewegungsmustern. Hierzu gibt er der entsprechenden Sprechmuskulatur taktil-kinästhetische Impulse. Dadurch entsteht ein Engramm für das Motorphonem und der Patient kann dies effizienter und besser abrufen. Darüber hinaus bietet PROMPT eine wirksame Hilfe zur Erzielung einer besseren Ko-Artikulation.
 
Die PROMPT©-Behandlungstechnik bietet eine wertvolle Bereicherung für die Behandlung von Sprechstörungen. Gute Ergebnisse wurden sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen mit Sprechstörungen (engl. Speech Sound Disorders) bewiesen, zum Beispiel bei verbaler Entwicklungsdyspraxie, Sprechapraxie und entwicklungsgemäßen Sprechstörungen.
 
Dieser dreitägige Workshop ist eine Einführung in die PROMPT©-Methode, wobei die Teilnehmer lernen, die Behandlungstechnik auf dem Parameter-, Syllable-, Complex- und Surface-PROMPT©-Level zu verwenden. Sie werden lernen, gründliche PROMPT©-Analysen des sprechmotorischen Systems durchzuführen, die Ergebnisse der Analysen zu nutzen, um die Prioritäten für die Behandlung festzulegen und die Sprechziele und Behandlungsaktivitäten nach PROMPT© für verschiedene Fallbeispiele zu erstellen.
 
Sowohl die grundlegende Theorie zu PROMPT© als auch Praxis mit vielen Übungseinheiten mit einem Partner werden geboten. Durch diese praxisbezogenen Übungen kann jeder Teilnehmer unmittelbar nach dem Kurs anfangen, PROMPT© bei der Behandlung umzusetzen.
 
Der Workshop wird auf Deutsch (mit kurzen Videobeispielen auf Englisch) angeboten. Es wird deutsche Phonetik verwendet bzw. es werden deutsche PROMPTs gelernt.
 
Das einführende PROMPT©-Handbuch ist Teil des Workshops und wird am ersten Tag ausgehändigt.
 
Voraussetzung: Das Seminar ist lediglich für Angehörige sprachtherapeutisch tätiger Berufsgruppen freigegeben.

Veranstalter

ProLog WISSEN
Olpener Str. 59
51103 Köln
0221-660 91 20

Veranstaltungsort

ProLog Wissen GmbH
Olpener Str. 59
51103 Köln
Deutschland

Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!