Die Logic-Methode – Theorie, Praxis und Transfer für Wieder- und Neueinsteiger in den Fachbereich Stimmtherapie

Schwerpunkte: Stimmstörungen, Stimmtherapie

Zeitraum

vom 10. Mai 2019

bis 11. Mai 2019

Termin speichern

Gebühr

265 €

Ort

in Mannheim

Für diese Fortbildung gibt es 16 Punkte.

Beschreibung

Die Anmeldung eines Stimmpatienten lässt Ihnen den Atem stocken? Das muss nicht sein!
 
Lernen Sie mit der Logic-Methode einen patientenorientierten, funktionalen Ansatz, unter Einbezug multifaktorieller in- und extrinsisch stimmbeeinflussender Bereiche, kennen.
 
Es erwartet Sie eine Fortbildung mit hohem praktischen Anteil und folgenden Schwerpunkten:
•      Auffrischung im Bereich therapierelevanter Anatomie/Physiologie sowie ihrer funktionalen Zusammenhänge und Wechselwirkungen
•      Stimmstörungsarten, deren Ätiologie und Symptome
•      Die Logic-Methode (unter psychologischer, psychotherapeutischer sowie physiotherapeutischer Supervision entwickelt) als fundierter Behandlungsleitfaden, inklusive Anamnese und Diagnostik als Basis für die Therapie sowie Arztberichte
•      Kriterien für individuelle Übungsauswahl, deren Personalisierungs- und Modifikationsmöglichkeiten sowie Strategien zur Durchführung
•      Tipps und Tricks zu Rahmenbedingungen im Therapieablauf, Therapeut-Patient-Beziehung, Umgang mit psychogenen Aspekten sowie Überwindung möglicher Herausforderungen bezüglich des Alltagstransfers
 
Ziel dieses Seminars ist die Vermittlung eines konkreten Überblickes über Therapieabläufe und -inhalte sowie effektiver Behandlungsmöglichkeiten, sodass Sie im Anschluss mit fachkompetenter Souveränität in die Stimmtherapie (wieder-)einsteigen können.

Veranstalter

ProLog WISSEN
Olpener Str. 59
51103 Köln
0221-660 91 20

Veranstaltungsort

Jugendherberge Mannheim International
Rheinpromenade 21
68163 Mannheim
Deutschland

Kontakt mit ProLog WISSEN