Dyysphagie Kompakt

Schwerpunkte: Schluckstörung - Dysphagie

Zeitraum

vom 25. Mai 2019,
10:30 Uhr

bis 26. Mai 2019,
15:15 Uhr

Termin speichern

Gebühr

280 €

Ort

in Regensburg

Für diese Fortbildung gibt es 15 Punkte.

Dozent

Yasmin Krischock

Leitung

Fortbildungsinstitut Regensburg Barbara Killinger & Julia Fröhlich

Beschreibung

In diesem Kurs vertiefen wir ihre ersten theoretischen und praktischen Grundlagen der Therapie leichter bis schwerer neurogener Dysphagien. Nach der Wiederholung der Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie des Schluckens widmen wir uns sowohl der klinischen als auch instrumentellen Diagnostik und der Therapie der Dysphagie. Einen wesentlichen Teil des Seminars nimmt das Trachealkanülenmanagement ein. Großer Wert bei der Betrachtung der diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten wird auf die Evidenzbasierung gelegt.

Folgende Inhalte des Seminars werden erarbeitet:

– Klinische Diagnostik der Dysphagie
– Instrumentelle Diagnostik der Dysphagie (Videofluoroskopie, Viedeoendoskopie)
– Möglichkeiten und Grenzen der Aspirationsschnelltests
– Trachealkanülenmanagement
– Therapie der Dysphagie
– Vorgehen bei speziellen neurologischen Erkrankungen
– Möglichkeiten der Ernährung bei dysphagischen Patienten

Zielgruppe
LogopädInnen, akademische SprachtherapeutInnen, Klinische LinguistInnen

Veranstalter

Fortbildungsinstitut Regensburg
Fortbildungsinstitut Regensburg - Julia Fröhlich und Barbara Killinger
Schwandorfer Str. 3
93059 Regensburg
0941/20077686

Veranstaltungsort

Ibis City Hotel
Furtmayrstr. 1
Regensburg
Deutschland

Kontakt mit Fortbildungsinstitut Regensburg