Über die Besonderheiten in der Sprechentwicklung von Kindern mit LKGS-

Schwerpunkte: Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalten (LKGS)

Zeitraum

vom 24. Mai 2019,
14:00 Uhr

bis 25. Mai 2019,
18:00 Uhr

Termin speichern

Gebühr

295 €

Ort

in Regensburg

Für diese Fortbildung gibt es 15 Punkte.

Dozent

Ulrike Wohlleben

Leitung

Fortbildungsinstitut Regensburg Barbara Killinger & Julia Fröhlich

Beschreibung

Kinder mit LKGS-Fehlbildung werden mit zunächst verstörenden funktionellen und ästhetischen Besonderheiten geboren, die einer sorgfältigen und meist langfristig zu planenden medizinischen und emotionalen Betreuung und Behandlung bedürfen.
Ihrer möglichst wenig auffälligen Sprech-Sprachentwicklung messen die Fachleute von Beginn an und prospektiv eine besondere Bedeutung zu, alle beteiligten Disziplinen machen sie sich zum Maßstab ihrer rehabilitativen Bemühungen.
Für Logopädinnen geht es vor allem um einen präzisen phonetisch-phonologischen Befund, der sowohl Ressourcen für Teilhabe aufdecken als auch die „Problemzonen“ in der Verständlichkeit so erfassen möchte, dass adäquate Hilfen entwickelt werden können.

Ziel des Seminars
Es sollen vorhandene Vorkenntnisse vertieft und um die Darstellung eines Behandlungsansatzes erweitert werden, der die funktionellen Bedingungen und die Schritte der medizinischen Rehabilitation dieser Patientengruppe in der Planung therapeutischer Maßnahmen berücksichtigt. Viele Videobeispiele sollen die gemeinsame Arbeit möglichst anschaulich und lebendig machen.

Zielgruppe
LogopädInnen

Veranstalter

Fortbildungsinstitut Regensburg
Fortbildungsinstitut Regensburg - Julia Fröhlich und Barbara Killinger
Schwandorfer Str. 3
93059 Regensburg
0941/20077686

Veranstaltungsort

Ibis City Hotel
Furtmayrstr. 1
Regensburg
Deutschland

Kontakt mit Fortbildungsinstitut Regensburg