Zertifikatslehrgang Die Loschky-Methode Modul I

Schwerpunkte: Stimmtherapie

Zeitraum

vom 15. März 2019,
10:30 Uhr

bis 16. März 2019,
16:30 Uhr

Termin speichern

Gebühr

2400 €

Ort

in Regenstauf

Für diese Fortbildung gibt es 88 Punkte.

Dozent

Eva Loschky

Leitung

Fortbildungsinstitut Regensburg Barbara Killinger & Julia Fröhlich

Beschreibung

Zertifikatslehrgang mit Eva Loschky

ZERTIFIKAT BASIC

Als Practitioner steigern Sie Ihre Kompetenz in Stimmtraining oder -therapie auf Grundlage einer bewährten und zuverlässigen Methode. Sie erweitern Ihr therapeutisches und pädagogisches Portfolio und finden Sicherheit im Wissen, Klarheit in der Anwendung sowie Freude in der Ausübung Ihres Berufs. Dazu erwerben Sie alltagstaugliches, effizientes Handwerkszeug auf exakter physiologischer Grundlage und spinnen Ihren eigenen roten Faden im Dschungel der zahlreichen Stimmtrainingskonzepte. Sie lernen nicht nur die Bausteine erfolgreicher Kommunikation zu vermitteln, sondern auch den Einfluss von Emotionen und Stress auf den Erfolg des Stimmtrainings zu meistern. Ein großer Gewinn für Sie und Ihre Klient*innen, denen Sie es zuverlässig ermöglichen, ihr ureigenes Potenzial bei Stimmauftritten auf den kleinen und großen Bühnen des privaten und beruflichen Lebens vollauszuschöpfen. Die besten Voraussetzungen, sich selbstbewusst und klar auf dem Markt positionieren zu können.

Das ZERTIFIKAT BASIC berechtigt zur therapeutischen, pädagogischen und künstlerischen Arbeit auf Grundlage der Loschky-Methode® und zur Logo-Nutzung. Zertifikatsinhaber*Innen werden auf der Website von Eva Loschky gelistet. Das ZERTIFIKAT BASIC besteht aus vier Weiterbildungsmodulen (jeweils zwei Tage), Einzelunterricht (4 Stunden) und Einzelsupervision (4 Stunden) bei Eva Loschky. Es umfasst insgesamt 88 Unterrichtseinheiten/ Fortbildungspunkte.

Die Teilnahme an einem zweitägigen Grundlagenseminar (18 Unterrichtseinheiten / Fortbildungspunkte) ist die Voraussetzung für die Zulassung zu den vier Modulen, die zusammenhängend gebucht werden müssen. Videodokumentationen der Arbeit mit Klienten und Live-Lehrproben sind Voraussetzung für den Erwerb des Zertifikats. Eine Rezertifizierung erfolgt nach 2 Jahren durch eine halbtägige Supervision von Videodokumentationen oder Livesituationen durch Eva Loschky. Ansonsten verliert das Zertifikat seine Gültigkeit.

Eva Loschky ist gelernte Schauspielerin, Sängerin, seit 1981 Logopädin, Kinderspiel- und Gesprächstherapeutin. Lebendige Interaktion ist in ihren Seminaren eine ebenso große Selbstverständlichkeit wie tiefes Fachwissen, Fachkompetenz und langjährige Berufserfahrung.
Bekannt wurde Eva Loschky 2005 durch ihren Bestseller „Gut klingen – gut ankommen, Stimmtraining mit der Loschky-Methode®“. Weitere Bücher und Hörbücher folgten. Eva Loschky ist als Stimmexpertin gefragt bei Presse, Rundfunk und Fernsehen. Sie war u.a. Gast bei den „Sonntagsfragen“ im WDR2 und bei „Inka!“, der Show im ZDF. Sie hat Lehraufträge an namhaften Universitäten, u.a. an der Hochschule der Künste in Berlin und an der Hochschule für Musik und Theater Rostock.

Zertifikatslehrgang – Termine:

– 15./16.3.2019 Basiszertifikat Modul I, Fr 10:30 Uhr – 18:15; Sa 9:00 – 16:30 Uhr
Audio- und Videoanalyse einer Dreiminutenrede als Basis jeder erfolgreichen Stimmtherapie nach der Loschky-Methode®
Tag 1: Auseinandersetzung mit dem eigenen Stimmauftritt und den Konsequenzen für die eigene Arbeit. Entwicklung sinnvoller Trainingsschritte aufbauend auf der Audio- und Videoanalyse
Tag 2: praktischer Aufbau einer erfolgreichen Stimmtherapie durch Weiterentwicklung der Tools von Tag 1.
Hausaufgabe: Erstellung einer Audio- und einer Videoaufnahme eines Klienten mit Auswertung durch Klient und Therapeut. Schriftliches Ergebnisprotokoll

– 24./25.5.2019 Basiszertifikat Modul II , Fr 10:30 – 18:15 Uhr; Sa 9:00 – 16:30 Uhr
– 11./12.11.2019 Basiszertifikat Modul III Fr 10:30 – 18:15 Uhr; Sa 9:00 – 16:30 Uhr
– 29./30.11.2019 Basiszertifikat Modul IV, Prüfungswochenende, Fr 10:00 – 20:30 Uhr; Sa 8:30 – 17:30 Uhr

Ort: Tagungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhofstr. 23, 93128 Regenstauf
Gesamtpreis: 2400 € (inclusive Getränke und Mahlzeiten während der Seminare, inkl. Kosten für Supervision und Euinzelcoaching)
Preis im Detail: jedes Modul kostet 420 € (incl. Getränke und Mahlzeiten während des Wochenendes), Supervision und Einzelcoaching kosten 720 €

Veranstalter

Fortbildungsinstitut Regensburg
Fortbildungsinstitut Regensburg - Julia Fröhlich und Barbara Killinger
Schwandorfer Str. 3
93059 Regensburg
0941/20077686

Veranstaltungsort

Schloss Spindlhof
Spindlhofstr. 23
Regenstauf
Deutschland

Kontakt mit Fortbildungsinstitut Regensburg