Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!

Akkreditiertes Basisseminar zur Erlangung des FEES-Zertifikats

Schwerpunkte: Diagnostik und Befundung, fiberendoskopische Schluckuntersuchung (FEES), Neurologie, Schluckstörung - Dysphagie

Zeitraum

vom 24. Mai 2019,
09.00 Uhr

bis 26. Mai 2019,
17.00 Uhr

Termin speichern

Gebühr

780 €

Ort

in Bad Homburg v.d.H.

Für diese Fortbildung gibt es 24 Punkte.

Dozent

Samra Hamzic
Susanne Weber
Tobias Braun

Leitung

Carla Berghoff

Beschreibung

Die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) ist bestrebt, die FEES (Fiberendoskopische Evaluation des Schluckens) zukünftig durch Untersucher, die ein durch die DGN akkreditiertes Ausbildungscurriculum durchlaufen haben, durchführen zu lassen. Das Curriculum steht Ärzten und Dysphagietherapeuten offen und sieht folgende Ausbildungsstufen vor:

 

  • Dreitägiger Basiskurs
  • Durchführung von 30 FEES unter direkter Supervision
  • Durchführung von 30 FEES unter indirekter Supervision

 

Sowohl die direkten als auch die indirekten Supervisionen können an separaten Terminen bei der zertifizierten Ausbilderin Samra Hamzic am Standort des Kompetenzzentrums für Logopädie und Schluckstörungen Gesundheitszentrum Wetterau, Friedberg absolviert werden.

Ablauf des dreitätigen Basiskurses zur Erlangung des Zertifikats nach DGN/DSG:

1. Tag

9:00–9:15 Begrüßung Hamzic
9:15–10:45 Allgemeines zur FEES / Indikationen / Untersuchungsberechtigte Hamzic
Anatomie und Physiologie der schluckrelevanten Strukturen Braun
PAUSE
11:00–12:30 Live-Demo / technische Untersuchungsvoraussetzungen / Ablauf der Untersuchung I Hamzic
MITTAGSPAUSE
13:30–15:00 Neuroanatomie/ Neurogene Dysphagie Braun
PAUSE
15:15–16:45 Notfallmanagement Braun
Endoskopieren am Dummy

2. Tag

9:00-10:30 Ablauf der Untersuchung II Hamzic
Auswertung Videosequenzen
PAUSE
10:45–12:15 Besondere Fälle in der FEES-Diagnostik Hamzic/Weber
Abgrenzung zu anderen Disziplinen Weber
MITTAGSPAUSE
13:15–14:45 Gegenseitiges Endoskopieren
PAUSE
15:00–16:30 Pathomechanismen Hamzic
Standardisierte Protokolle Hamzic/Braun
PAUSE
16:45–17:30 Auswertung Videosequenzen Hamzic

3. Tag

9:00–10:30 Auswertung Videosequenzen Hamzic
PAUSE
10:45–12:15 Gegenseitiges Endoskopieren
MITTAGSPAUSE
13:15–14:15 Gegenseitiges Endoskopieren
PAUSE
14:30–15:45 Therapeutische u. diätetische Konsequenzen Weber
PAUSE
16:00–17:00 Theoretische Prüfung / Diskussion / Evaluation

Die Veranstaltung wird von folgenden Firmen unterstützt:
Fa. Rehder+Partner, Medizintechnik, Hamburg
Fa. Karl Storz Endoskope, Tuttlingen
Fa. Tristel, Berlin

Finanzielle Zuwendungen haben wir nicht erhalten. Es besteht kein Interessenkonflikt des Veranstalters, der wissenschaftlichen Leitung und der Referenten. Die Inhalte der Fortbildung sind dienstleistungsneutral gestaltet.

Veranstalter

Wissensstudio

Tel. 069 207 365 70

Veranstaltungsort

Wicker Klinik
Kaiser-Friedrich-Promenade 47-49
61348 Bad Homburg v.d.H.
Deutschland

Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!

FEES - ein Videolehrgang

Die Fiberendoskopische Evaluation des Schluckens (FEES) mit einem flexiblen Laryngoskop hat sich seit der Erstbeschreibung durch Susan Langmore zu einer Standarduntersuchung für Patienten mit Schluckstörungen entwickelt. Die großen neurologischen Krankheitsbilder wie Schlaganfall, Morbus Parkinson oder Multiple Sklerose gehen sehr häufig mit Schluckstörungen einher. Die Autoren stellen im vorliegenden Buch die Technik der FEES mit den wichtigsten Informationen zum Untersuchungsgang vor.

Bei Amazone.de