ProLog Symposium: Dysphagie in der Geriatrie – keine Seltenheit

Schwerpunkte: Schluckstörung - Dysphagie, Tagung

Zeitraum

am 11. Januar 2019,
09:15 Uhr bis 17:15 Uhr

Termin speichern

Gebühr

150 €

Ort

in Köln

Für diese Fortbildung gibt es 6 Punkte.

Beschreibung

Passend zu unserer Weiterbildung „DYSPHAGIE kompakt“ das Symposium 2018 – Zusatztermin:

Dysphagie in der Geriatrie – keine Seltenheit

09:15 – 09:30 Begrüßung
09:30 – 10:15 Störungen der Nahrungsaufnahme bei Demenz    (Ulrich Birkmann)
10:15 – 11:00 Presbyphagie und Dysphagie in der Geriatrie    (Dr. med. Jörg Mellies)

11:00 – 11:15 Pause

11:15 – 11:35 Pharmakologie und Dysphagie    (Dr. med. Jörg Mellies)
11:35 – 12:00 Alterserkrankungen und Dysfunktion des OÖS    (Dr. med. Jörg Mellies)
12:00 – 12:45 Mangel- und Unterernährung im Alter – Was in der Dysphagietherpie zu beachten ist    (Maria del Pilar Englebert)

12:45 – 13:45 Mittagspause

13:45 – 14:30 Ethik – Demenz – PEG    (Dr. med. Christoph Kley)
14:30 – 15:15 Gerontopsychiatrie und Dysphagie – was muss ich wissen?    (Dr. med. Cornelius J. Werner)

15:15 – 15:30 Pause

15:30 – 16:15 Basale Stimulation im Rahmen der Dysphagietherapie    (Christa Gottschewski)
16:15 – 17:00 Dysphagietherapie im palliativen Kontext    (Monika Hübner)
17:00 – 17:15 Abschluss

Mit Ihrer Teilnahme gewährleisten Sie durch Anbindung an durch aktuelle Erkenntnisse geleitete Diskussionen eine kontinuierliche Auffrischung Ihres Know-Hows und somit der Inhaltsseite der von Ihnen geführten Bezeichnung »Fachtherapeut Dysphagie«. Gerne können »besondere Fälle« mitgebracht werden.

Veranstalter

ProLog WISSEN
Olpener Str. 59
51103 Köln
0221-660 91 20

Veranstaltungsort

ProLog WISSEN GmbH
Olpener Str. 59/ Fuldaer Str. 1
51103 Köln
Deutschland

Kontakt mit ProLog WISSEN