Dysphagietherapie bei vigilanten und komatösen Patienten

Schwerpunkte: Schluckstörung - Dysphagie

Zeitraum

vom 05. April 2019,
09:00 Uhr Uhr

bis 06. April 2019,
17:30 Uhr Uhr

Termin speichern

Gebühr

385 €

Ort

in Bad Wildungen

Für diese Fortbildung gibt es 20 Punkte.

Dozent

Anna-Karina Adler

Leitung

Wiebke Rudolph

Beschreibung

„Dysphagietherapie bei vigilanten und komatösen Patienten bis hin zum Kostaufbau“.
In einem sehr komplexen Seminarkurs mit sehr hohem Praxisanteil werden Ihnen alle notwendigen Kenntnisse für eine erfolgreiche und evidenzbasierte Dysphagietherapie vermittelt. Wir werden in diesem intensiven Kompaktseminar „Modul I“ von der Basis auf die Dysphagietherapie, vor allem an uns selbst, erarbeiten. Das Seminar beschäftigt sich von der grundlegenden Anatomie über die Diagnostik bis hin zur Therapie und zum therapeutisch intervenierten Kostaufbau.
Außerdem wird ein weiterer Zusatz und Bestandteil dieses Seminars sich mit dem äußerst effektiven Einsatz von Tapings und spezifischen Schlucktapes befassen.
Am Ende dieses Seminars möchte ich Ihnen die Grundbausteine und eine Basis geschaffen haben, mit welcher Sie ohne Angst und große Unsicherheiten in der Dysphagietherapie erfolgreich therapieren und diagnostizieren können.

Veranstalter

Asklepios Bildungszentrum
Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Nordhessen, Fort- und Weiterbildung
Laustr. 37
34537 Bad Wildungen
05621-7952417

Veranstaltungsort

Asklepios Bildungszentrum
Laustr. 37
34537 Bad Wildungen
Deutschland

Kontakt mit Asklepios Bildungszentrum