Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!

Neurofunktions!therapie (NF!T®)

Schwerpunkte: Angrenzende Bereiche, Dyslalie und Artikulationsstörungen, Mehrfachbehinderung und Cerebral-Paresen (CP), Myofunktionelle Therapie (MFT), Näseln (Rhinophonie und Rhinolalie), Neurologie, Therapiemethoden

Zeitraum

vom 21. Januar 2019,
9.30 Uhr

bis 09. August 2019,
15.00 Uhr

Termin speichern

Gebühr

800 €

Ort

in Brakel (Höxter)

Für diese Fortbildung gibt es 54 Punkte.

Dozent

Elke Rogge Elke Rogge

Leitung

Maja Ullrich

Beschreibung

Praktische Übungen im NFT-Seminar

Übungen in Partnerarbeit im NF!T®-Seminar

 

Demonstrationsvideo zu den NF!T®-Übungen

 

Die Seminargebühr ist für Teil 1 und 2, die ausschließlich gemeinsam gebucht werden können!

Teil 1: Mo. – Mittw. 21.01.19 – 23.01.19

21.01.2019  09:30 – 19:30 Uhr

22.01.2019  09:00 – 19:30 Uhr

23.01.2019  09:00 – 16:30 Uhr

Teil 2: Mittw. – Fr. 07.08.19 – 09.08.2019:

07.08.2019 09:30 – 19:30 Uhr

08.08.2019 09:00 – 19:00 Uhr

09.08.2019 09:00 – 15:00 Uhr

 

Seminarinhalte

  • Erkennen von funktionellen Zusammenhängen der reflektorisch-vegetativen Grundfunktionen des Mundes in Bezug auf die Entwicklung von Artikulation und Okklusion
  • Welche Maßnahmen können ergriffen werden, um z.B. Habits wie Nuckeln, Zähneknirschen oder Fingernägelbeißen ohne Symptomverlagerung zu begegnen?
  • Besprechen von therapeutischen Maßnahmen bei „Spezialitäten“ wie z.B. zum Abbau eines Würgreizes und bei einer CMD (kraniomandibuläre Dysfunktion), Behandlung von Patienten im Wachkoma oder im Locked-In-Syndrom.
  • Neurophysiologische Bewegungsentwicklung eines Kindes und die Wechselwirkung auf Sprache, Sprechen, Hören und Blickfolgebewegungen
  • Meilensteine der Handfunktionen und Bedeutung der einzelnen Stadien z. B. auf die Schrift
  • Anamnese und Diagnosekriterien zum Erfassen von Entwicklungsdefiziten für den Mund, die motorische Entwicklung, Hand- und Augenmotorik
  • Methoden zur Förderung von Kindern ab Säuglingsalter bis zum Erwachsenen bei Entwicklungsdefiziten
  • Praktische Durchführung aller Übungen und Erlernen aller Anbahnungstechniken im Rollenwechsel
  • Schwerpunktarbeit bei speziellen Störungsbildern
  • am Ende des ersten Seminarteils werden schriftliche Fragen zum Stoff gestellt (halb so schlimm.. ;-)

Seminarmaterial:

  • Jeder Teilnehmer erhält für jeden Teil der Fortbildung ein ausführliches Skript ( = 4 Einzel-Skripte) incl. eines speziellen NF!T®-Ordners
  • Die Seminarleiterin bringt benötigtes Material für die Durchführung des Seminars mit
  • das Material für die Mundtherapie ist jedoch nicht im Seminarbeitrag enthalten, sondern muss vor Ort (zum Selbstkostenpreis für 12,- €) erworben werden

 

Material im NFT-Seminar

Material im NF!T®-Seminar

 

Veranstalter

Fortbildungsinstitut für Sprachtherapie Lo))gotrain
Leostraße 18
50823 Köln
0221-514165

Veranstaltungsort

Kolping Berufsbildungswerk Brakel
Tegelweg 33
33034 Brakel (Höxter)
Deutschland

Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!