CMD aix

Schwerpunkte: Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalten (LKGS)

Zeitraum

vom 22. Februar 2019

bis 23. Februar 2019

Termin speichern

Gebühr

245 €

Ort

in Kaiserslautern

Für diese Fortbildung gibt es 18 Punkte.

Dozent

Ellen Trame

Leitung

Marina Umovist

Beschreibung

Hintergrund:

„CMD aix “ bietet ein neuartiges Ausbildungskonzept für Therapeuten und Ärzte zur Behandlung von Funktionsstörungen der Kiefergelenke.

Funktionelle Erkrankungen der Kiefergelenke können eine weitreichende Symptomatik auslösen. Aufgrund der Komplexität der Erkrankung hat das Team ein interdisziplinäres Screeningsverfahren entwickelt, mit dessen Hilfe die Ursachen einer CMD effizient zu diagnostizieren sind.

Ausgehend von diesem diagnostischen Screeningsverfahren erlernen die Teilnehmer/innen ein erstes Behandlungskonzept schnell und effektiv in die Praxis umzusetzen. Behandlungstechniken aus dem Bereich der Manuellen Therapie und Osteopathie runden die Versorgung ab und ermöglichen den Teilnehmern eine interdisziplinäre Sichtweise und eine praxistaugliche Herangehensweise.

Lassen Sie sich zum kompetenten Ansprechpartner der Zahnmedizin ausbilden!

 

Basiskurs (Modul 1)

Inhalt:

-Anatomie Kiefergelenk

-Kerngebiete und Verlauf des n. trigeminus

-Bewegungsanalyse Kiefergelenk

-Primäre Gelenkerkrankungen: Discusverlagerungen, Arthrose, Kapsulitis u.ä.

-Parafunktionen: Bruxismus: Definition, Ätiologie

-Screening Teil I: Differenzierung artikulär- myogen

  • Bewegungsanalyse der Mundbewegungen
  • Joint- Play Tests
  • Bewegungsanalyse os temporale
  • Muskelfunktionsprüfung: Triggerpunkte, Isometrie, Koordination

Behandlung

  • Mundöffnungsstörungen
  • Physiotherapeutisches Management von Parafunktionen

 

Ein Aufbaukurs wird bei Interesse künftig ebenfalls in Kaiserslautern geplant.

Veranstalter

Akademie für Fort- und Weiterbildung für Gesundheitsfachberufe
Europaallee 1 (PRE-Park)
67657 Kaiserslautern
(0631) 361 57 0

Veranstaltungsort

Akademie für Fort- und Weiterbildung für Gesundheitsfachberufe
Europaallee 1
67657 Kaiserslautern
Deutschland

Kontakt mit Akademie für Fort- und Weiterbildung für Gesundheitsfachberufe