Alexander Fillbrandt

Die nächsten Fortbildungen mit Alexander Fillbrandt auf logoFobi.net

09Mär

Trachealkanülen aus therapeutischer Sicht

Fr, 09. März 2018 bis Sa, 10. März 2018

Fluch und Segen einer Trachealkanüle​ Trachealkanülen sind ein Segen, weil sie bei schwersten Dysphagien die Aspiration von Speichel oder Nahrung bis in die Lunge verhindern. Sie sind aber auch ein Fluch, weil sie viele Bereiche des Alltags unserer…

In:
Dresden
Schwerpunkte:
Trachealkanülenmanagement
Angeboten von:
FLD Dresden
Dozent:
Alexander Fillbrandt
Fortbildung ansehen
21Jun

Dysphagie Intensiv Nord

Do, 21. Juni 2018 bis Mi, 15. Mai 2019

Fortbildung Dysphagie intensiv Nord Die Versorgung von Patient*innen mit Schluckstörungen gewinnt im klinischen Alltag an Bedeutung, wodurch ein evidenzbasierte Dysphagiemanagement unabdingbar ist. Um diesen Anforderungen Rechnung zu tragen, wurde die Fortbildung Dysphagie INTENSIV Nord an der Berufsfachschule für Logopädie in…

In:
Rastede
Schwerpunkte:
Schluckstörung - Dysphagie
Angeboten von:
AWO Berufsfachschule für Logopädie Oldenburg
Dozent:
Alexander Fillbrandt, Andreas Farr, Bettina Genz, I.Petzoldt, Janine Ehlers, Ulrich Birkmann
Fortbildung ansehen
07Jul

Trachealkanülen aus therapeutischer Sicht Fluch und Segen einer Trache

Sa, 07. Juli 2018 bis So, 08. Juli 2018

Trachealkanülen sind ein Segen, weil sie bei schwersten Dysphagien die Aspiration von Speichel oder Nahrung bis in die Lunge verhindern. Sie sind aber auch ein Fluch, weil sie viele Bereiche des Alltags unserer Patienten stören. Außerdem verstärken sie…

In:
Rheine
Schwerpunkte:
Schluckstörung - Dysphagie, Trachealkanülenmanagement
Angeboten von:
Seminar und Fortbildungszentrum Rheine
Dozent:
Alexander Fillbrandt
Fortbildung ansehen
05Okt

Trachealkanülenmanagement

Fr, 05. Oktober 2018 bis Sa, 06. Oktober 2018

Trachealkanülenmanagement aus therapeutischer Sicht Trachealkanülen sind ein Segen, weil sie bei schwersten Dysphagien die Aspiration von Speichel oder Nahrung bis in die Lunge verhindern. Sie sind aber auch ein Fluch, weil sie viele Bereiche des Alltags unserer Patienten…

In:
Hamm
Schwerpunkte:
Trachealkanülenmanagement
Angeboten von:
dgs-doppelpunkt
Dozent:
Alexander Fillbrandt
Fortbildung ansehen
12Okt

FEES Basiskurs

Fr, 12. Oktober 2018 bis So, 14. Oktober 2018

Hintergrund Neurologische Erkrankungen wie Schlaganfall, Parkinson-Syndrome, Demenzen und neuromuskuläre Erkrankungen sind die häufigsten Ursachen von Schluckstörungen (Neurogene Dysphagien). Die flexible endoskopische Evaluation des Schluckakts (FEES) ist heute in Deutschland die wahrscheinlich am häufigsten eingesetzte Methode zur objektiven Beurteilung….

In:
Rheine
Schwerpunkte:
fiberendoskopische Schluckuntersuchung (FEES), Schluckstörung - Dysphagie
Angeboten von:
Seminar und Fortbildungszentrum Rheine
Dozent:
Alexander Fillbrandt, Michaela Trapl, Sigrid Schwarz, Ulrich Birkmann
Fortbildung ansehen
02Nov

Trachealkanülen aus therapeutischer Sicht

Fr, 02. November 2018 bis Sa, 03. November 2018

  Trachealkanülen aus therapeutischer Sicht- Fluch und Segen einer Trachealkanüle (16 UStd./16 FP)   Trachealkanülen sind ein Segen, weil sie bei schwersten Dysphagien die Aspiration von Speichel oder Nahrung bis in die Lunge verhindern. Sie sind aber auch…

In:
Hannover
Schwerpunkte:
Schluckstörung - Dysphagie, Trachealkanülenmanagement
Angeboten von:
Diakovere Akademie Hannover
Dozent:
Alexander Fillbrandt
Fortbildung ansehen
28Jun

FEES Basiskurs Oldenburg

Fr, 28. Juni 2019 bis So, 30. Juni 2019

Aufgrund des großen Bedarfs an qualifizierter Dysphagiediagnostik im klinischen Alltag, bietet die Berufsfachschule für Logopädie in Oldenburg den zertifizierten FEES-Basiskurs an. Dieses Angebot ist einmalig in Niedersachsen und folgt damit den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN),…

In:
Rastede
Schwerpunkte:
fiberendoskopische Schluckuntersuchung (FEES), Schluckstörung - Dysphagie
Angeboten von:
AWO Berufsfachschule für Logopädie Oldenburg
Dozent:
Alexander Fillbrandt, Ulrich Birkmann
Fortbildung ansehen
16Nov

Das iPad in der Logopädie Digitale Medien in Therapie und Praxis

Sa, 16. November 2019

Bis vor ein paar Jahren konnte man in logopädischen Praxen bestenfalls einen angestaubten Computer mit AudioLOG finden. Die Technik entwickelte sich weiter und Therapeuten steht eine immer größer werdende Anzahl an Apps zur Verfügung, die sich auch in…

In:
Rheine
Schwerpunkte:
Angrenzende Bereiche, digitale Medien
Angeboten von:
Seminar und Fortbildungszentrum Rheine
Dozent:
Alexander Fillbrandt
Fortbildung ansehen