ProLog WISSEN

16Nov

Das Bobath-Konzept in der logopädischen Behandlung frühkindlicher Ess- und Trinkstörungen

Fr, 16. November 2018 bis Sa, 17. November 2018

Bei neurologischen Störungen ist das Bobath-Konzept eines der am häufigsten eingesetzten Therapiekonzepte. Es wurde von Dr. h. c. Berta Bobath (Physiotherapeutin) und Dr. Karel Bobath (Neurologe  und Psychiater) in der Mitte der 40er Jahre des letzten Jahrhunderts entwickelt…

In:
Köln
Schwerpunkte:
Bobath-Therapie
Angeboten von:
ProLog WISSEN
Dozent:
Irmgard Helene Kaulmann-Holletschek
16Nov

LAX VOX® – Übung zur Pflege, Heilung und Schulung der Stimme

Fr, 16. November 2018

LAX VOX® ist eine direkte, ganzheitliche Übungsmethode für den allgemeinen Gebrauch. Sie kann sowohl zur Therapie jeglicher funktioneller und organischer Stimmstörungen, zum Training, Warm-up und Cool-Down professioneller Stimmen (Sänger, Schauspieler etc.) als auch zur Diagnostik eingesetzt werden. Durch…

In:
München
Schwerpunkte:
Stimmstörungen, Stimmtherapie
Angeboten von:
ProLog WISSEN
Dozent:
Stephanie A. Kruse
17Nov

Atemtherapie in der Dysphagietherapie

Sa, 17. November 2018 bis So, 18. November 2018

Die Behandlung beatmungspflichtiger und/oder tracheotomierter Menschen stellt eine große Herausforderung in der Dysphagietherapie dar. In den letzten Jahren ist besonders in der neurologischen Frührehabilitation die Bedeutung der Atemtherapie bei Dysphagiepatienten immer mehr in den Mittelpunkt gerückt. Wer keine…

In:
Mannheim
Schwerpunkte:
Atemtherapie, Schluckstörung - Dysphagie
Angeboten von:
ProLog WISSEN
Dozent:
Katrin Frank
19Nov

Diagnostik und Therapie bei Stimmlippenlähmungen

Mo, 19. November 2018

Die Ziele in der Therapie bei Patienten mit Stimmlippenlähmungen sind zum einen  die Wiederherstellung eines Glottisschlusses während der Phonation und zum anderen eine aspirationsfreie Schluckfunktion.   In dem Seminar werden Ihnen die anatomischen und pathophysiologischen Gegebenheiten bei ein-…

In:
Köln
Schwerpunkte:
Stimmstörungen, Stimmtherapie
Angeboten von:
ProLog WISSEN
Dozent:
Ute Mlynczak
21Nov

MFT in der Praxis ? oder: Wie lerne ich eine neue Gewohnheit?

Mi, 21. November 2018

Ein ungewünschtes Verhaltensmuster zu löschen und ein neues zu lernen, stellt eine Herausforderung für jeden Menschen dar. Oft werden mundmotorische Übungen durchgeführt, eine dauerhafte Veränderung tritt jedoch nicht ein. In diesem Seminar soll aufgezeigt werden, wie wir durch…

In:
Berlin
Schwerpunkte:
Myofunktionelle Therapie (MFT)
Angeboten von:
ProLog WISSEN
Dozent:
Viola Koch
22Nov

Pädiatrische Dysphagien – Theorie und Therapie bei Säuglingen und Kindern mit Schluckstörungen

Do, 22. November 2018 bis Sa, 24. November 2018

Im ersten Teil der Fortbildung setzen sich die Teilnehmerinnen im Rahmen der pränatalen Entwicklung mit den frühen Entwicklungsstufen von orofacialen Strukturen, der Sensibilität und der Koordination von Saugen, Schlucken und Atmen auseinander. Auch die Entstehung, Funktion und Überlagerung…

In:
Hamburg
Schwerpunkte:
Schluckstörung - Dysphagie
Angeboten von:
ProLog WISSEN
Dozent:
Bettina Genz
23Nov

Workshop „Digitale Medien in der Logopädie“ – das Logopäden-iPad

Fr, 23. November 2018

Im privaten Umfeld haben iPads ihren festen Platz. In der logopädischen Praxis hingegen wird oft nur auf einem angestaubten Computer ein einzelnes Programm eingesetzt. Die Technik entwickelte sich aber rasant weiter und Therapeuten steht eine immer größer werdende…

In:
Berlin
Schwerpunkte:
digitale Medien
Angeboten von:
ProLog WISSEN
Dozent:
Alexander Fillbrandt
23Nov

Aus der Praxis für die Praxis: Materialien und Spielideen rund um die Behandlung syntaktischer und morphologischer Störungen bei Kindern

Fr, 23. November 2018 bis Sa, 24. November 2018

In den letzten Jahren wurden viele Materialien für die Therapie von Sprachentwicklungsstörungen, speziell für syntaktische und morphologische Probleme, auf den Markt gebracht. Im Seminar werden wir Ihnen  eine Fülle von logopädischem Material vorstellen und es mit einer Vielzahl…

In:
Köln
Schwerpunkte:
Dysgrammatismus, Kindersprache, Sprachentwicklungsstörung (SES), Sprachentwicklungsverzögerung (SEV), Spracherwerb
Angeboten von:
ProLog WISSEN
Dozent:
Birgit Müller-Kolmstetter, Carmen Barth
23Nov

Schnittstellentherapie: Therapie bei komplexen Störungsbildern

Fr, 23. November 2018 bis Sa, 24. November 2018

Kinder, die Auffälligkeiten in mehreren Sprachbereichen haben, beschäftigen uns in diesem Seminar. Ein Einstieg in die Schnittstellentherapie kann bereits bei jungen Patienten erfolgen. Stärker im Blick haben wir aber Kinder im Übergang vom Vorschul- zum Schulalter und Grundschulkinder….

In:
Köln
Schwerpunkte:
Dysgrammatismus, Dyslalie und Artikulationsstörungen, Kindersprache, Phonologische Therapie, Sprachentwicklungsstörung (SES), Sprachentwicklungsverzögerung (SEV), Spracherwerb
Angeboten von:
ProLog WISSEN
Dozent:
Silke Kruse
23Nov

Demenzen und Aphasien: Abgrenzung und Gemeinsamkeiten in Theorie und Praxis

Fr, 23. November 2018 bis Sa, 24. November 2018

DSV-V (APA, 2013) definiert eine Demenz als erworbene neurokognitive Beeinträchtigung mit möglichen Defiziten in komplexer Aufmerksamkeit, exekutiven Funktionen, Lernen und Gedächtnis, Sprache, perzeptuell-motorischen Fähigkeiten, sozialen Kognitionen sowie ggf. mit Verhaltensstörung und Einbußen in der Selbständigkeit im Alltag. Im…

In:
Köln
Schwerpunkte:
Aphasie, Neurologie
Angeboten von:
ProLog WISSEN
Dozent:
Tabea Wuttke