LOgoBEDA Seminare

Seminarprogramm - am Puls der Zeit!

16Nov

Die Verbale Entwicklungsdyspraxie und KoArt

Fr, 16. November 2018 bis Sa, 17. November 2018

Synonyme wie orale, verbale, artikulatorische oder kindliche Dyspraxie bezeichnen die Unfähigkeit oder Störung des Kindes, willkürliche, adäquate Bewegungen zur Produktion von Phonemen und Phonemfolgen auszuführen. Dies führt zu einer schweren Aussprachestörung und oft stark eingeschränkter expressiver Sprech- und…

In:
Gütersloh
Schwerpunkte:
Dyslalie und Artikulationsstörungen, Dyspraxie/Sprechapraxie, Sprachentwicklungsstörung (SES)
Angeboten von:
LOgoBEDA Seminare
Dozent:
Ulrike Becker-Redding
30Nov

Grundlagen Autismus-Spektrum-Störungen

Fr, 30. November 2018

Autismus-Spektrum-Störungen zählen zu den tiefgreifenden Entwicklungsstörungen und manifestieren sich bereits in früher Kindheit. Betroffene zeigen Einschränkungen in der sozialen Interaktion & Kommunikation und repetitive, stereotype Verhaltensweisen. Diese Auffälligkeiten zeigen sich in allen Lebenssituationen und erschweren die gesamte Entwicklung…

In:
Gütersloh
Schwerpunkte:
Ausgewählte Themen, Mutismus und Autismus
Angeboten von:
LOgoBEDA Seminare
Dozent:
Julia Klenner
07Dez

Drei Mal Schwarzer Kater – Zaubern als Medium in der Logopädie

Fr, 07. Dezember 2018 bis Sa, 08. Dezember 2018

Zielgruppe LogopädInnen und SprachtherapeutInnen Zielsetzung Die Einsatzmöglichkeiten zauberhaften Arbeitens in der logopädischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen werden in systematischer Form vorgestellt und Grundprinzipien der Anwendung gemeinsam erarbeitet. Sie erlernen in diesem Workshop exemplarisch ein Set an Zauberkunststücken,…

In:
Gütersloh
Schwerpunkte:
Angrenzende Bereiche, Dysgrammatismus, Dyslalie und Artikulationsstörungen, Kindersprache, Lerntherapie, Lese-Rechtschreibschwäche (LRS, Dyslexie), Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalten (LKGS), Mutismus und Autismus, Myofunktionelle Therapie (MFT), Phonologische Therapie, Poltern, Redefluss, Sprachentwicklungsstörung (SES), Sprachentwicklungsverzögerung (SEV), Stottern, Zweisprachigkeit und Mehrsprachigkeit
Angeboten von:
LOgoBEDA Seminare
Dozent:
Michael Schneider
11Jan

MUND-, ESS- und TRINKTHERAPIE (MET) im Kindesalter

Fr, 11. Januar 2019 bis Sa, 12. Januar 2019

Inhalt: Dieses Seminar baut das Thema ”Orofazialstörungen” systematisch auf: Definition Physiologie von Mundfunktionen – Selbsterfahrung, physiologische Muster als Grundlage für die Therapie Ursachen von Mundfunktionsstörungen Symptomatik -Videoanalyse, um den ”diagnostischen Blick” zu schulen Mundstimulation bei Sensibilitätsproblemen – z.B….

In:
Gütersloh
Schwerpunkte:
Bobath-Therapie, Fütterstörung und Sondenentwöhnung, Neurologie, Schluckstörung - Dysphagie
Angeboten von:
LOgoBEDA Seminare
Dozent:
Susanne Renk
12Jan

Therapeutisches Trachealkanülenmanagement

Sa, 12. Januar 2019 bis So, 13. Januar 2019

Bei tracheotomierten Patienten hängen die Dysphagietherapie und das Trachealkanülenhandling unmittelbar zusammen und beeinflussen sich wechselseitig. Daher ist beim therapeutischen Trachealkanülenmanagement eine individuelle Berücksichtigung der Schluckpathologie des Patienten einerseits und der Beeinflussung durch die Art des Tracheostomas bzw. der…

In:
Gütersloh
Schwerpunkte:
Schluckstörung - Dysphagie, Trachealkanülenmanagement
Angeboten von:
LOgoBEDA Seminare
Dozent:
Norbert Niers
19Jan

Taping für Logopäden

Sa, 19. Januar 2019

Das Tapen hat einen zentralen Platz im Therapiebereich eingenommen. Mittels dieser Technik lassen sich viele Krankheitsbilder behandeln, bei denen Muskelprobleme Schmerzen Gelenkfehlstellungen oder Probleme in der Mikrozirkulation im menschlichen Gewebe auftreten. In diesem sehr praxisorientierten Taping-Kurs wird gezeigt, wie…

In:
Gütersloh
Schwerpunkte:
Angrenzende Bereiche, Atemtherapie, Dysarthrophonie, K-Taping, Schluckstörung - Dysphagie
Angeboten von:
LOgoBEDA Seminare
Dozent:
Volker Runge
08Feb

Osteopathische Techniken in der Stimmtherapie

Fr, 08. Februar 2019 bis Sa, 09. Februar 2019

Bei der manuellen Behandlung von Stimmstörungen steht meist die Lösung von muskulären Spannungen im Mittelpunkt. Der Blick aus der Sicht der Osteopathie richtet sich zusätzlich auch auf das umgebende Bindegewebe und den Aufbau der gesamten Struktur, um eine…

In:
Gütersloh
Schwerpunkte:
Atemtherapie, Dysarthrophonie, Stimmstörungen, Stimmtherapie
Angeboten von:
LOgoBEDA Seminare
Dozent:
Dirk Wenzel
15Feb

PNF im Rahmen der logopädischen Therapie

Fr, 15. Februar 2019 bis Sa, 16. Februar 2019

Lähmungen der orofazialen Muskulatur sind eine häufige Symptomatik bei neurologischen Erkrankungen. Sie haben neben mimisch-ästhetischen Folgen zugleich vielgestaltige Auswirkungen auf die Artikulation und die Ernährung der betroffenen Patienten. Die Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF) als eine klassische Therapiemethode der…

In:
Gütersloh
Schwerpunkte:
Dysarthrophonie, Neurologie, Neurophysiologische Behandlung (PNF), Schluckstörung - Dysphagie
Angeboten von:
LOgoBEDA Seminare
Dozent:
Rolf Rosenberger
15Feb

Fütterstörung (FST) im Baby- und Kleinkindalter

Fr, 15. Februar 2019 bis Sa, 16. Februar 2019

Definition / Abgrenzung zu verwandten Störungsbildern Grundlagen der Bindungstheorie Gelungene Mutter – Kind – Interaktion am Beispiel des Fütterns Intuitive elterliche Kompetenzen / angeborene Fähigkeiten des Kindes Ursachen für Regulationsstörungen (z.B. Schlafstörung, exzessives Schreien, Klammern, Fütterstörung) Pathologische Beziehungsstrukturen…

In:
Gütersloh
Schwerpunkte:
Angehörigenarbeit und Beratung, Fütterstörung und Sondenentwöhnung
Angeboten von:
LOgoBEDA Seminare
Dozent:
Susanne Renk
08Mär

Poltern – Mehr als nur zu schnelles Sprechen

Fr, 08. März 2019 bis Sa, 09. März 2019

Neue Perspektiven zur Theorie und Behandlung eines komplexen Störungsbildes Zielsetzung Die TeilnehmerInnen lernen das Erscheinungsbild und theoretische Hintergründe des Syndroms Poltern kennen. Sie werden ein strukturiertes Vorgehen in Diagnostik und Therapie praktisch erproben und in ihrem Arbeitsalltag anwenden…

In:
Gütersloh
Schwerpunkte:
Poltern, Redefluss
Angeboten von:
LOgoBEDA Seminare
Dozent:
Michael Schneider